HanseMerkur

Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2019. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Oktober 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers 14. November 2019

14Nov.

Als perfekten Start in den Tag, vor allem in der kälteren Jahreszeit, finden Sie heute in Marie’s healthy kitchen ein Frühstücksrezept für einen gewürzten Porridge. Denn nicht nur Kurkuma & Co. kurbeln morgens Ihren Stoffwechsel an, auch die Temperatur Ihres Frühstücks trägt dazu bei.

Paarlauf für Deutschland

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens 13. November 2019

13Nov.

28. Oktober 2019, 13.00 Uhr im dritten Stock eines Jugendstilhauses in West-Berlin, Mommsenstraße 43. Knarrendes Parket, die Zentrale des Verlags Berg & Feierabend. Medienvertreter von dpa bis Märkische Oderzeitung, von Berliner Morgenpost bis Business & Diplomacy drängen sich mit den Autoren des Buchs „Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender – Paarlauf für Deutschland“ in zwei Büroräumen zum Pressegespräch anlässlich des Erstverkaufstages des Text-/Bildbandes über das deutsche Staatsoberhaupt. Es ist nach Publikationen über die Bundespräsidenten Horst Köhler und Joachim Gauck das dritte Werk des Hamburger Fotografen Christian Irrgang, das die HanseMerkur unterstützt. Für uns steht dabei die Förderung der Auseinandersetzung mit der deutschen Nachkriegsgeschichte, der Demokratie und der Bedeutung der Verfassungsorgane im Fokus. Ein Anliegen, das in politisch labilen Zeiten sicher wichtiger ist denn je.

Es weihnachtet…

Veröffentlicht von Marie Mävers 12. November 2019

12Nov.

Alljährlich läutet das Hamburger Benefizkonzert der phönikks Stiftung die Weihnachtszeit ein. Auch dieses Jahr findet das Konzert am 1. Advent in der festlichen St. Johannis Kirche statt.

Fischen, recyceln, verrotten lassen oder ganz vermeiden?

Veröffentlicht von Pia Kracke 11. November 2019

11Nov.

Plastik ist aus dem täglichen Leben der Menschen kaum noch wegzudenken. Durch die Vielseitigkeit ist es einsetzbar, wie kaum ein anderes Produkt. Doch was geschieht nach der Verwendung? Aus den Augen aus dem Sinn? Bei einem Produkt, das eine Halbwertszeit von bis zu 450 Jahren hat, geht das Prinzip nicht ganz auf. Immer mehr Forscher und die Gesellschaft setzen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz auseinander und entwickeln neue Strategien.

Klein, aber oho!

Veröffentlicht von Marie Mävers 8. November 2019

08Nov.

Seit dem Geschäftsjahr 2017 besteht für Unternehmen ab 500 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme über 20 Mio. Euro oder einem Umsatz über 40 Mio. Euro eine Verpflichtung zur CSR-Berichterstattung. Die HanseMerkur hat in diesem Jahr ihren ersten eigenständigen Bericht veröffentlicht, dessen 99 Seiten einen detaillierten Einblick in die nachhaltigen Aktivitäten des Unternehmens geben.

Augen – Blicke

Veröffentlicht von Marie Mävers 8. November 2019

08Nov.

Klaus Zmorek liest „Augen – Blicke” und beschreibt für den Zuhörer in nur zehn Minuten, wie das Leben des Autors, Mann 61 Jahre alt, in kürzester Zeit verblasst. Über unzählige Krankheitsbilder und Folgen ist es vor allem der Verlust seiner Sehkraft, die sein Leben dunkel werden lässt. Ein hilfloser Zustand, der ihn vor allem psychisch erkranken und vereinsamen lässt. Auf der Suche nach der Lebenswertigkeit verfasst er diesen erschreckend ehrlichen und berührenden Text.

Leben? Mach ich später mal!

Veröffentlicht von Marie Mävers 7. November 2019

07Nov.

Dagny Dewath liest „Leben? Mach ich später mal!” und erzählt die Geschichte einer 46-jährigen Frau, die ihr Leben ganz nach dem Motto betreibt: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.“ Mit dem Hintergedanken „leben kann ich ja später noch“, gipfelt ihr Lebensmotto in der Krebserkrankung, gerade als sie für sich beschlossen hat, die Arbeit in ihrem Leben erledigt zu haben. Durch die Auseinandersetzung mit ihrer Krankheit findet sie aber auch in dieser Wendung ihren neuen Lebenssinn.

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers 7. November 2019

07Nov.

Es ist nicht zu übersehen, die Weihnachtszeit naht – trotzdem habe ich heute noch ein sehr herbstliches Rezept für Sie. Ein deftiges Haferrisotto, ergänzt durch buntes saisonales Ofengemüse, ist ein energiereicher Begleiter in der grauen Jahreszeit. Bringen Sie Farbe auf Ihren Teller und konzentrieren Sie sich voll und ganz auf genussvolle Momente mit Ihren Liebsten.

Ich will leben!

Veröffentlicht von Marie Mävers 6. November 2019

06Nov.

Clelia Sarto liest „Ich will leben!“ verfasst von einer Frau, 52 Jahre alt. Eine Frau dessen Leben fortlaufend vom Tod begleitet wird, da sie zu viele Familienmitglieder und Freunde zu früh verlassen oder schwer erkranken. Der Perfektionisten von Kindesbeinen an wird erst spät, durch ihre Krankheit und die Konfrontation mit sich selbst, bewusst, dass sie leben will! Ein Leben, dass ihr 52 Jahre durch die Finger geronnen ist.

Ein Raum für mich

Veröffentlicht von Marie Mävers 5. November 2019

05Nov.

Marion Kracht liest „Ein Raum für mich” und stellt die Autorin, eine Frau, 53 Jahre alt vor. Die Geschichte einer mutigen selbstbewussten Frau, die sich zu Beginn der Krankheit sicher ist, dass wenn es einer schafft, eigentlich nur sie sein kann. Doch auch sie setzt das Gift schachmatt und funktioniert gar nicht mehr. Es beginnt eine Zeit, eine Reise zu sich selbst, nachdem sie als hauptberufliche Familienmanagerin immer nur für andere da war und begibt sich auf die Suche nach einem Raum für sich selbst.

Der etwas andere Kiez-Abend

Veröffentlicht von Pia Kracke 4. November 2019

04Nov.

Freitagabend auf dem Hamburger Kiez. Der Gedanke an einen 17-jährigen Jungen, der sein Buch vorstellt, in dem er von seinem verstorbenen Bruder und den Reisen mit seiner Mutter, seinem Vater und dessen neuer Frau oder der Reise-Tante spricht, liegt da nicht so nah. Aber auf Sankt Pauli ist alles möglich.