Jetzt bewerben!

Aktuell läuft die Ausschreibung zum HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2018. Mehr Infos dazu hier.
5

Kinderschutz

Action in der Arche Jenfeld

Normalerweise backen unsere engagierten Auszubildenden jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit leckere Plätzchen und verkaufen sie dann an die Mitarbeiter für einen guten Zweck. Doch diesem Jahr war das ein wenig anders, denn nur für die Kinder zu backen, hat ihnen nicht gereicht. Sie wollten mit ihnen backen!

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 4. Dezember 2017

backaktion azubis hansemerkurDoch erst einmal ganz von vorn.  Viele Kinder heißt vor allem: Viele Plätzchen! Da das an einem Nachmittag in der Arche nicht möglich gewesen wäre, hat Dirk Heyer mit seinem Team vom Mitarbeiterrestaurant La Mehr kurzerhand seine Profi-Küche zur Verfügung gestellt. Ende November konnte unser junger Nachwuchs dann unter professioneller Anleitung lernen, wie man Kekse backt und verziert – auch wenn das so nicht im Lehrplan steht. Einen Kinderpunsch gab es auch dazu.

Zwei Tage später folgte die Packaktion – denn es soll ja nicht nur schmecken, sondern auch gut aussehen.

Am 29.11. war es dann endlich so weit: Die Auszubildenden sind zur Arche nach Jenfeld gefahren. Im Gepäck hatten sie natürlich einen großen Plätzchenvorrat, aber auch Backzutaten und alles, was man zum Verzieren braucht – denn gemeinsam mit den Kindern backen wollten sie ja trotzdem.

Die Arche hat in diesem Jahr einen dramatischen Wasserschaden erlitten. Was im ersten Moment klingt, als würden wir die Bibel auf die Schippe nehmen, ist alles andere als komisch. Jenfeld gehört zu den sozialen Brennpunkten Hamburgs. Die Arche ist für rund 320 Kinder und Jugendliche nicht nur ein Treffpunkt für Freizeitaktivitäten und Hausaufgabenhilfe. Viele Kinder sind auch auf die Mahlzeiten angewiesen, die dort ausgegeben werden. Wie das Hamburger Abendblatt bereits Ende Oktober in einem Hilferuf mitteilte, kann das Hauptgebäude durch den Schaden nicht mehr genutzt werden. Stattdessen wird auf engem Raum improvisiert.

10So kam es dann auch in der vergangenen Woche, dass immer nur acht Kinder gleichzeitig mit drei bis vier Azubis Kekse backen und verzieren konnten und die anderen Fünf mit den übrigen Kindern draußen Tischtennis und Verstecken gespielt haben. Insgesamt waren ungefähr 40 Kinder mit dabei. Und auch wenn Yordan behauptet hat, dass „rosa Zuckerguss nur für Mädchen sei“, waren am Ende des Tages doch alle Schälchen mit der Klebemasse leer.

Die Aktion hat allen viel Spaß gemacht. Pia Lotta Bedenk, Sozialpädagogin der Arche, freute sich über den tollen Einsatz, bei dem eine gemütliche und weihnachtliche Atmosphäre aufkam. Doch an diesem Nachmittag haben nicht nur die kleinen Menschen, sondern auch die großen viele neue Eindrücke und Erfahrungen mit nach Hause genommen. Deshalb bedankten sich am Ende dann auch die Auszubildenden bei dem gesamten Arche-Team für den tollen Tag.

Übrigens wurde die Arche in Berlin 2002 mit dem HanseMerkur Preis für Kinderschutz ausgezeichnet. Wenn auch Sie die Arche Jenfeld mit Zeit oder Geld unterstützen möchten, finden Sie hier alles Wissenswerte.

backaktion azubis hansemerkur2 packaktion azubis hansemerkur

 

11packaktion azubis hansemerkur3

 

Teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*