Bewerbungsfrist verlängert!

Bewerben Sie sich noch bis zum 31. Oktober 2018  für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. weitere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Bürger Gauck – eine Ausstellung

Unter dem Titel „Bürger Gauck. Unterwegs mit einem unbequemen Präsidenten“ ist im September 2014 der erste Text-/Bildband über das amtierende Staatsoberhaupt erschienen. Eine Ausstellung mit 80 Fotos, die rund um das Buchprojekt entstanden sind, zeigen wir ab heute im Atrium der Hauptverwaltung.

Veröffentlicht von Christin Beeck am 23. Juni 2015

Joachim Gauck, Bundespraesident, Deutschland, Wustrow, am Sahler Bodden, 02.05.2014 © 2014 Christian Irrgang / Agentur Focus
Joachim Gauck, Bundespraesident, Deutschland, Wustrow, am Sahler Bodden, 02.05.2014 © 2014 Christian Irrgang / Agentur Focus

Der Hamburger Fotograf und Autor Christian Irrgang hat Bundespräsident Joachim Gauck exklusiv zwischen Mai 2012 und Mai 2014 bei offiziellen und privaten Terminen im Inland und weltweit bei Staatsbesuchen begleitet. Dabei zeigt er den Bundespräsidenten Joachim Gauck so nah und persönlich, wie es niemals zuvor gelungen ist. Irrgang arbeitet ohne Blitzlicht, so unauffällig wie möglich und sagt: „Meine Fotos sollen etwas über die Person erzählen. Dafür braucht man Geduld, Zeit und natürlich etwas Glück.“ Schon die Bundespräsidenten Johannes Rau und Horst Köhler hat Irrgang in der Tradition großer amerikanischer White House-Fotografen mit der Kamera begleitet.

Ermöglicht wurde die Werkschau durch die HanseMerkur Versicherungsgruppe. „Es ist unserem Unternehmen, das mit dem ältesten Sozialpreis Deutschlands seit 35 Jahren dem Kinder- und Jugendschutz verbunden ist, ein großes Anliegen, auch die Auseinandersetzung junger Menschen mit deutschen Nachkriegsgeschichte zu fördern“, sagt Eberhard Sautter, Vorstandsvorsitzender der HanseMerkur zum Engagement der Versicherungsgruppe. „Die aktuelle Ausstellung knüpft dabei nahtlos an die zuvor ausgerichteten Werkschauen „Horst Köhler – der Mensch, der Präsident“ (2007) und „Ein Augenblick Deutschland“ (2009) zum Thema „20 Jahre Mauerfall“ an.

Wo?
Im Atrium der HanseMerkur am Hamburger Dammtor-Bahnhof, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg

Wann?
Vom 23. Juni und dem 12. Juli 2015 täglich zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr Der Eintritt frei!

Das Buch zur Ausstellung
Christian Irrgang, Bürger Gauck. Unterwegs mit einem unbequemen Präsidenten. Edel Books, 224 Seiten, 200 Abbildungen, 34.00 Euro

Foto oben: Daniela Schadt, Lebensgefährtin des Bundespräsidenten Joachim Gauck, mit Fotograf Christian Irrgang (l.) und Eberhard Sautter, Vorstandsvorsitzender der HanseMerkur, bei der Vernissage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*