HanseMerkur

Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2019. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Oktober 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.

Anstand in schwierigen Zeiten

In den vergangenen zwei Jahren sind zahlreiche Bücher erschienen, die den zunehmend ruppigeren, respektlosen Umgangston und Umgang im täglichen Leben in den Fokus nehmen. Es geht um eine zunehmend polarisierte Gesellschaft, die mit neuen Dimensionen von Rassismus, Fanatismus und Demokratiefeindlichkeit umgehen muss und sich dabei sehr schwer tut. Carolin Emcke, Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels, hat ein beachtenswertes Manifest „Gegen den Hass“ geschrieben. Und Hirnforscher Gerald Hüther stellt in seinem Buch „Würde“ die Frage: „Wir alle wollen in Würde sterben, aber sollen wir nicht erst einmal in Würde leben?“

Mehr Infos

8. HanseMerkur Reisegipfel im Zeichen des Brexit

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 29. Mai 2019

29Mai.

Alljährlich lädt HanseMerkur Vorstand Dr. Andreas Gent touristische Partner aus ganz Deutschland nach Hamburg ein, um Themen jenseits des Tagesgeschäfts über Impulsreferate von attraktiven Referenten zu beleuchten. Als das Thema „Brexit“ im vergangenen Jahr gewählt wurde, hatten alle auf einen EU-Austritt Großbritanniens zum 29.März 2019 spekuliert. Doch es kam anders. Und so fand der 8. HanseMerkur Reisegipfel im ehrwürdigen Anglo German Club an der Alster am 23. Mai 2019, dem Tag der Europawahl im Vereinigten Königreich, statt. Einen Tag zuvor war Theresa Mays Ministerin für Parlamentsfragen, Andre Leadsom, zurückgetreten. Einen Tag nach dem Reisegipfel verkündete die Premierministerin unter Tränen ihren Rückzug als Parteichefin der Konservativen zum 7. Juni. Eine passendere Dramaturgie für den Vortrag von Alexander Menden, Kulturjournalist der Süddeutschen Zeitung, zum Thema Brexit in Hamburg hätte sich wohl niemand ausdenken können.

7. Deutscher Diversity-Tag

Veröffentlicht von Marie Mävers am 28. Mai 2019

28Mai.

Unter dem Hashtag #FlaggefürVielfalt finden am heutigen Diversity Tag wieder im ganzen Bundesgebiet zahlreiche Aktionen statt. Sie sollen die Öffentlichkeit sowie Mitarbeiter und Kollegen für das Thema Vielfalt sensibilisieren. 

Mit Sicherheit gut ankommen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 21. Mai 2019

21Mai.

Der Höhepunkt der Flüchtlingswelle ist abgeklungen. Umso aktueller sind die Folgen. In den kommenden Jahren wird es darum gehen, die Flüchtlinge in unsere Gesellschaft zu integrieren und das nicht nur durch Vorgaben und Maßnahmen aus den Bundes- und Landesregierungen.

Das Grundgesetz – der Film

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 20. Mai 2019

20Mai.

Am 23. Mai wird das Grundgesetz (GG) 70 Jahre alt. Auf Initiative des „Hamburger Abendblatts“ und der ZEIT-Stiftung wurde dazu eine besondere Dokumentation gedreht. Eine filmische Reise durch die Stadt mit hanseatischen Persönlichkeiten von Michel Abdollahi bis zu Linda Zervakis. Von Klaus von Dohnanyi bis zu Uwe Seeler. Sie lesen Passagen aus dem GG vor.

Kann die Organspende kein freiwilliger Akt sein?

Veröffentlicht von Marie Mävers am 8. Mai 2019

08Mai.

Die Organspende ist ein sensibles Thema und insbesondere in Deutschland in den letzten Jahren viel diskutiert. In vielen anderen EU-Ländern u.a. Belgien, Österreich, Polen, Portugal und Spanien, ist die Organspende bereits Pflicht. Auch in Deutschland wird aktuell über die sogenannte Widerspruchslösung diskutiert.

Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Veröffentlicht von Marie Mävers am 6. Mai 2019

06Mai.

Gestern war Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Ein Aktionstag der erstmals 1992 von den Interessenvertretungen Selbstbestimmt Leben Deutschland (ISL) veranstaltet wurde. Von diesem Zeitpunkt an wurde jährlich darauf aufmerksam gemacht, dass eine Gleichstellung behinderter Menschen, vor allem in der rechtlichen Grundlage, gegeben sein muss. Das Datum 5.Mai wurde außerdem gewählt, weil an diesem Tag der Europatag des Europarates stattfindet und damit auch eine Gleichstellung europaweit erreicht werden soll.

Barrieren, die keine sein dürften

Veröffentlicht von Marie Mävers am 9. April 2019

09Apr.

Am 26. März fand, anlässlich des zehn-jährigen Jubiläums der UN-Behindertenrechtskonvention, der erste Aktionstag Inklusion in Hamburg statt. Viele Unternehmen und Sportvereine beteiligten sich an diesem Tag mit vielen Aktionen, um auf Inklusion und Barrierefreiheit in unserer Stadt aufmerksam zu machen. Dass trotz der Konvention leider noch immer große Barrieren bestehen, beweisen diese beiden Geschichten…

Der radelnde Holländer

Veröffentlicht von Marie Mävers am 26. März 2019

26Mrz.

Die Überschrift wird den vielen fußballinteressierten Deutschen die Tage ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Zu gut tat der Sieg der Fußballnationalmannschaft im Duell mit dem ewigen sportlichen Rivalen Holland. Sportlich geht es mit der deutsch-holländischen Beziehung weiter, aber ganz und gar nicht mit Rivalitäten.

Wenn der Täter kein Fremder ist

Veröffentlicht von Marie Mävers am 6. März 2019

06Mrz.

Ende des letzten Jahres wurde die „Kriminalstatistische Auswertung zu Partnerschaftsgewalt 2017“ des Bundeskriminalamts veröffentlicht. Erschreckende Zahlen, die insbesondere bei den Politikern Reaktionen hervorgerufen haben. Bei allem Entsetzen wurden die angekündigten Maßnahmen leider noch nicht eingeleitet…

Die Würde Gottes ist unantastbar

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 26. Februar 2019

26Feb.

Unter diesem Motto fand am Freitag der Jahresempfang des JesusCenters im Hamburger Schanzenviertel statt. Wir begegneten vielen vertrauten Gesichtern, hörten Liedtexte und Impulse, die nachdenklich machten, und spürten das ganz Besondere, das man im Café Augenblicke immer spürt: willkommen zu sein.

Welttag der Sozialen Gerechtigkeit

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 11. Februar 2019

11Feb.

Im Jahre 2009, also zu Beginn der Finanz- und Schuldenkrise, führten die Vereinten Nationen den World Day of Social Justice ein, um alljährlich am 20. Februar an das Leitbild der sozialen Gerechtigkeit in Gemeinschaften zu erinnern, mit dem Fokus auf Armut, Ausgrenzung und Arbeitslosigkeit. Auch im aktuellen Koalitonsvertrag ist dieser Frage das Kapitel VII gewidmet: „Soziale Sicherheit gerecht und verlässlich gestalten“. Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu: „Der Wohlstand unseres Landes muss bei allen Menschen ankommen.“ Aber der Abstand zwischen Arm und Reich wächst, kritisiert die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation OXFAM in ihrem jüngsten Bericht Public Good and Private Wealth, vorgelegt zum Weltwirtschafts-forum in Davos im Januar 2019.

Homosexualität im Islam

Veröffentlicht von Anna-Katharina Haag am 30. Januar 2019

30Jan.

Schon die Überschrift dieses Beitrags stellt den Leser unweigerlich vor die Frage: Wird eine andere sexuelle Orientierung aufgrund der Lehren des Koran überhaupt von gläubigen Muslimen akzeptiert? Christian Awhan Hermann, der sich selbst als ersten offenen schwulen Imam Deutschlands bezeichnet, sieht eine der zentralen Lehren des Islams darin einen guten Weg zu finden – und zwar für alle Menschen.