Bewerbungsfrist verlängert!

Bewerben Sie sich noch bis zum 31. Oktober 2018  für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. weitere Informationen finden Sie hier.

Preisträger der HanseMerkur Preise für Kinderschutz 2017

Endlich sind die Preisträger offiziell: Sie kommen aus Hamburg, Magdeburg und Köln! Der mit 20.000 Euro dotierte Hauptpreis geht an die Benita Quadflieg Stiftung.

Mehr Infos

„Wo Du bist, ist das Licht“

Veröffentlicht von Ariane Butzke am 16. September 2016

16Sep.

Jeder zweite Deutsche ist in seinem Leben von Krebs betroffen – als Patient oder als Angehöriger. Die Stiftung phönikks spendet seit 30 Jahren Trost und hilft Familien mit Krebspatienten wieder auf die Beine. Am 15. September feierte phönikks im Atrium der HanseMerkur Geburtstag.

TV Schiefbahn feiert 15-jähriges Jubiläum

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 2. September 2016

02Sep.

Die Integrativen und barrierefreien gruppen des TV Schiefbahn aus Willich haben uns schon viel Freude bereitet. Ob als Hauptpreisträger des HanseMerkur Preises für Kinderschutz 2012 oder als Gestalter des Rahmenprogramms unserer Preisverleihung am 8. Mai 2015 zusammen mit dem Bundesjugendballett […]

Trauer um Wolfgang Ludwig

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 30. August 2016

30Aug.

Am 15. Juni 2016 stand er noch links neben der Bundeskanzlerin bei der startsocial-Preisverleihung in Berlin. Wolfgang Ludwig vom Verein Transplant-Kids e.V. aus Bienenbüttel, Gewinner des HanseMerkur Preises für Kinderschutz des Jahres 2014.

zusammenAUFwachsen…

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 29. August 2016

29Aug.

…war das Motto des 13. „Hamburger Familientages“ im Rathaus-Innenhof und der Handelskammer. Rund 70 Beratungsstellen, Vereine und Verbände präsentierten ihre Angebote, vor allem auch zur Integration von Familien mit Zuwanderungsintergrund.

Unterstützung für „Ein Platz für Kinder“

Veröffentlicht von Ariane Butzke am 15. August 2016

15Aug.

Hand in Hand ist HanseMerkur bedeutet auch Unterstützung für unsere Kinderschutzpreisträger früherer Jahre. So engagiert sich Heinz-Gerhard Wilkens (Unternehmenskommunikation) ehrenamtlich im Kuratorium der Stiftung „Ein Platz für Kinder“ (Hauptpreisträger 2014). Hier sind Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medizin, Finanzen, Pädagogik, PR und Recht beratend und strategisch tätig.

„Soziales Engagement ist wie eine Sprache, die jeder versteht“

Veröffentlicht von Ariane Butzke am 20. Juni 2016

20Jun.

Zum 35. Mal hat die HanseMerkur zur Preisverleihung des Kinderschutzpreises nach Hamburg eingeladen. Freudig erregt treffen die fast 400 Gäste nach und nach im hauseigenen Garten ein. Alle versuchen, einen Blick auf Auma Obama zu erhaschen, Schwester des amtierenden US-Präsidenten und diesjährige Schirmherrin des ältesten deutschen Sozialpreises.