HanseMerkur

Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2020. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2020. Weitere Informationen finden Sie hier.

Preisträger der HanseMerkur Preise für Kinderschutz 2018

Endlich sind die Preisträger offiziell: Sie kommen aus Hamburg, Frankfurt a.M., Düsseldorf, München und Stuttgart! Der mit 20.000 Euro dotierte Hauptpreis geht an Teach First.

Mehr Infos

Sven vs Jana – das Duell für den guten Zweck

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 5. Juni 2020

05Jun.

Thank god it’s friday! Pünktlich zum Wochenende startet heute die dritte Live-Show des Friendscup Fördervereins. Wie immer haben Sven Flohr und seine Freunde Gutes im Sinn. Die gemeinnützige CLIMB GmbH darf sich über den Erlös freuen und organisiert davon ein Lerncamp, damit Schüler an Brennpunktschulen nach den Sommerferien fit für den digitalen Fernunterricht sind.

Friendscup macht sich stark für Bildung

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 3. Juni 2020

03Jun.

Am Freitag geht der Friendscup Förderverein wieder online auf Sendung, um im Duell Pink gegen Mint Spenden zu generieren. Benefizpartner dieser Sendung ist die gemeinnützige CLIMB GmbH. Der Anbieter von Lernferien hat sehr schnell auf die aktuelle Schulsituation durch COVID-19 reagiert und fördert Schulkinder in den anstehenden Sommerferien vor allem in Medienkompetenz und Selbstorganisation, damit die Kids im Fernunterricht im nächsten Schuljahr nicht auf der Strecke bleiben.

Zahlen der Gewalt

Veröffentlicht von Marie Mävers am 18. Mai 2020

18Mai.

Anlässlich der Veröffentlichung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2019 (PKS) äußerte sich die Deutsche Kinderhilfe e.V. auf der Bundespressekonferenz am 11. Mai zu der Auswertung und stellte in diesem Rahmen die Zahlen kindlicher Gewaltopfer vor, die von renommierten Fachleuten analysiert wurden.

Wenn die ARCHE zum Rettungsboot wird

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 13. Mai 2020

13Mai.

Noah wurde laut der biblischen Erzählung von Gott erwählt und vor einer großen Flut gewarnt. Er erhielt den Auftrag, eine Arche zu bauen, um damit sich und seine Familie sowie die Landtiere vor der Flut zu retten. Die ARCHEN in ganz Deutschland retten Kinder und Jugendliche in sozialen Brennpunkten und unterstützen sie dabei, einen guten Weg zu gehen. Niemals zuvor war ihre Arbeit so schwer wie im Moment. Und niemals zuvor waren sie so um ihre Schützlinge in Sorge.

Keine Gewalt gegen Kinder!

Veröffentlicht von Marie Mävers am 4. Mai 2020

04Mai.

Am 30. April war internationaler Tag der gewaltfreien Erziehung – trotz des langen Wochenendes ein wichtiger Anlass, auch noch ein paar Tage später auf dieses Thema aufmerksam zu machen. Eigentlich sollten meine Kollegin und ich an diesem Tag in Berlin sein, um an der Fachtagung „20 Jahre Recht des Kindes auf gewaltfreie Erziehung“ des Deutschen Kinderschutzbundes teilzunehmen. Wie bei so vielen Veranstaltungen hat Corona auch hier die Regeln gemacht und die Tagung musste abgesagt werden. Umso wichtiger ist dieses Thema in der aktuellen Phase der Corona-Krise, in der schon jetzt beobachtet wird, dass häusliche Gewalt in Familien und vor allem Übergriffe auf die Kinder zunimmt.

Clownslächeln

Veröffentlicht von Marie Mävers am 14. April 2020

14Apr.

Es liegt vermutlich ein besonderes Osterfest hinter Ihnen. Ob in kleiner Runde, allein oder virtuell mit Familie und Freunden, an den Feiertagen hat sich die Corona-Krise deutlich bemerkbar gemacht. Einmal mehr wurde einem bewusst, dass im Moment eben nichts normal ist. Um Ihnen einen guten Start in die neue, vermutlich Home-Arbeitswoche, zu erleichtern, haben wir heute eine ganz besondere Aufmunterung für Sie.

Leave No One Behind

Veröffentlicht von Marie Mävers am 8. April 2020

08Apr.

Vor gut zwei Wochen haben wir Sie über den akuten Spenden-Aufruf der ARCHE in Jenfeld informiert, indem es aufgrund der momentan fehlenden Grundversorgung von bedürftigen Familien, um Lebensmittelspenden ging. Diese Situation hat sich kaum verändert, eher verschärft, sodass einige Sorgen der Mitarbeiter um diese Familien hinzugekommen sind.

Was macht der kleine Prinz, wenn er nicht tanzt?

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 2. April 2020

02Apr.

Vielen von Ihnen wird Julius Winkelsträter bekannt sein – entweder weil er 2013 mit dem TV Schiefbahn den HanseMerkur Preis für Kinderschutz bekommen hat oder aber als Hauptdarsteller der Inszenierung „Der kleine Prinz“ von Saint-Exupérys gemeinsam mit dem Bundesjugendballett. Wenn er nicht gerade tanzt, dann arbeitet er in einem Café – es sei denn, wir haben eine Pandemie…

Kinderschutz in Zeiten der Corona-Krise

Veröffentlicht von Marie Mävers am 1. April 2020

01Apr.

Ähnlich wie die Zeitumstellung am vergangenen Samstag relativ wenig Menschen tangiert hat, wird auch am heutigen 1. April keiner zum Scherzen aufgelegt sein – zu ernst ist die gesundheitliche Katastrophe in der sich die Welt aktuell befindet. Abgesehen von den gesundheitlichen Folgen ziehen die Ausgangsperren wirtschaftliche und auch soziale Folgen nach sich. Insbesondere die kleinsten Mitglieder unserer Gesellschaft sind auf Betreuung und Liebe angewiesen. Viele Kinderschutz-Initiativen leisten hier über die letzten Jahrzehnte Pionierarbeit – aber auch sie werden zurzeit in ihrer ehrenamtlichen Arbeit eingeschränkt. Die Leidtragenden sind die Kinder.

Ein Aufruf der Arche

Veröffentlicht von Marie Mävers am 27. März 2020

27Mrz.

Hört man sich aktuell in seinem Umfeld um ist es erschreckend, wie viele Geschäftsfelder durch den weltweiten Ausbruch von COVID-19 betroffen sind und bereits jetzt unter den wirtschaftlichen Folgen leiden. Gastronomien, Hotels, Theater, Selbständige bis hin zu den größten Beratungsunternehmen, alle kriegen die Auswirkungen zu spüren. Existenzängste sind ein großes Thema, vergessen werden dürfen aber nicht die unter uns, die bereits vor dieser Krise auf unsere Hilfe angewiesen waren…

Ein Spielball voller Fantasie

Veröffentlicht von Anna-Katharina Haag am 20. März 2020

20Mrz.

Die Union of European Football Associations (UEFA) hat die Europameisterschaft aufgrund der massiven Ausbreitung des COVID-19 Virus um ein Jahr verschoben. Und dennoch gibt es hierzu auch schöne Nachrichten, denn der Spielball des UEFA-Superpokals wird für die kommende Europameisterschaft mit der Hilfe von Kinderzeichnungen aus aller Welt gestaltet. Die insgesamt 18 Bilder wurden aus den Organisationen ausgewählt, die mit der UEFA-Stiftung für Kinder zusammenarbeiten und eine dieser Organisationen dürfte Ihnen bereits bekannt sein: die AmpuKids.

Kinder des Krieges

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 9. März 2020

09Mrz.

Sie sind die Opfer kranker, menschenverachtender Machthaber. Hinein geboren in den Krieg, ihrer Kindheit beraubt und vermutlich so schwer traumatisiert, dass nicht sicher ist, ob sie irgendwann einmal ein Leben führen werden, das wir als normal bezeichnen. Kleine Kinderseelen voller Angst und Traurigkeit, auf der Flucht, ohne Heimat, ohne etwas eigenes und vor allem ohne jeden Schutz.

Leuchtturm sein

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 26. Februar 2020

26Feb.

Kinder sollten eine unbeschwerte Kindheit haben und gut von ihren Eltern behütet sorgenfrei aufwachsen können. Leider ist das nicht immer so. Oft erleiden Kinder schon in frühen Jahren schwere Verluste oder werden Zeuge traumatischer Ereignisse. Dann sind die Bezugspersonen gefordert, ihnen Sicherheit, Orientierung und Stabilität zu geben. Wie das gelingen kann, erklärt die Psychotraumatologin und Systemische Familientherapeutin Tita Kern in ihrem neuen Buch.

DKSB und HanseMerkur vergeben endlich wieder einen Blauen Elefanten!

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 21. Februar 2020

21Feb.

Heinz Hilgers, Präsident des Kinderschutzbundes (DKSB), zeichnete am 14. Februar das bundesweit 40. Kinderhaus BLAUER ELEFANT® aus. Das Gütesiegel wurde dem Kinderhaus in Sankt Augustin für hohe Qualität, Kompetenz und professionelle Arbeit in festlicher Atmosphäre überreicht. Für uns als langjähriger Förderer des DKSB war es die 18. Einrichtung, die wir mit einer Anschubfinanzierung von 2.000 Euro unterstützen konnten.

Geheime Mission V

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 31. Januar 2020

31Jan.

„Mut heißt nicht, keine Angst zu haben. Mut heißt nur, dass man trotzdem springt.“ singt Sarah Lesch in ihrem Song „Da Draußen“. Genau darum ging es bei der fünften und letzten Etappe unserer Geheimen Mission für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2019, die am Mittwoch in Hamburg stattfand.