Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2019. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.

Dr. Thomas Friedemann für Demenzforschung ausgezeichnet

Wissenschaftler vom HanseMerkur Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin am Universitätsklinikum Eppendorf erhielt Sebastian-Kneipp-Preis 2016

Mehr Infos

Gesunde Belegschaft – Personalstrategie der HanseMerkur ausgezeichnet

Veröffentlicht von Dr. Gabriele Rolfes am 21. November 2017

21Nov.

Die HanseMerkur hat im Oktober ein neues Siegel überreicht bekommen, das die gesundheitsförderlichen Strukturen durch das betriebliche Gesundheitsmanagement der HanseMerkur würdigt: die Auszeichnung „Gesunde Belegschaft 2017“ des Corporate Health Netzwerkes und der EuPD Research für eine nachhaltige, vorausschauende Personalstrategie.

Es geht um mehr als Geld

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 20. September 2017

20Sep.

Anlässlich seines stolzen 25-jährigen Dienstjubiläums bei der HanseMerkur wünschte sich Michael Mertens, unser Leiter der Abteilung Sach/HUK-Betrieb, von seinen Gratulanten keine Geschenke. Stattdessen stellte er eine Spendendose für die DKMS auf. Bei einem persönlichen Gespräch mit ihm erfuhren wir, dass es hier um mehr geht als um Geld.

KINDER-UKE ERÖFFNET!

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 18. September 2017

18Sep.

„Aus Vorfreude wird Freude“ war das Motto zur Eröffnung des Kinder-UKE am 14. September mit hunderten Sponsoren, Förderern, Ärzten und Ehrengästen auf dem Campus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Nicht reden, machen!

Veröffentlicht von Mia Holland am 5. September 2017

05Sep.

Gelebte Inklusion. Das ist wohl leichter gesagt als getan. Doch die diesjährige Schirmherrin vom HanseMerkur Preis für Kinderschutz, Edina Müller, zeigt uns allen, wie das geht.

Hamburg wird pink

Veröffentlicht von Mia Holland am 29. August 2017

29Aug.

…und pink waren sie alle. Am vergangenen Sonntag fand die Paddel-Aktion für einen guten Zweck auf der Hamburger Alster statt. Wir waren vor Ort und das Ergebnis kann sich sehen lassen.