NEU! Blog abonnieren

Erhalten Sie automatisch unsere aktuellen Beiträge mit der Abo-Funktion. Einfach hier anmelden.

Kinderschutz

Die Deutsche Gehörlosen-Jugend wird mit dem 36. HanseMerkur Preis für Kinderschutz ausgezeichnet

Melanie Stampaert, stellvertretende Geschäftsführerin der Deutschen Gehörlosen-Jugend e.V., im Interview über die Geschichte und die Arbeit des Vereins.

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 3. Juli 2017

Melanie Stampaert, stellvertretende Geschäftsführerin der Deutschen Gehörlosen-Jugend e.V., erklärt uns nach der Pressekonferenz des 36. HanseMerkur Preises für Kinderschutz, wie der Verein zustande kam.

Durch Festivals, Feriencamps und andere Veranstaltungen wird der Austausch gefördert und das Selbstbewusstsein junger gehörloser Menschen gestärkt. Gemeinschaftlich setzt sich der Verein für die Rechte und die Barrierefreiheit ein.

Vielen Dank an die Gebärdendolmetscherinnen Jenny Brunsmann und Franziska Schwab, die nicht im Film zu sehen sind, aber tatkräftig unterstützt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*