Bewerbungsfrist verlängert!

Bewerben Sie sich noch bis zum 31. Oktober 2018  für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. weitere Informationen finden Sie hier.

Kinderschutz

Ein Tag im Jesus Center

Heute machen wir im Blog mal Platz für unsere Auszubildenden: Anna-Katharina Haag und Pia Kracke hatten am Freitag nämlich einen ziemlich spannenden Tag: Sie haben tatkräftig im Jesus-Center, unserem Preisträger des HanseMerkur Preises für Kinderschutz 2007, angepackt. Was sie da alles erlebt haben und wie das für sie war, erzählen die beiden Ihnen aber besser selbst…

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 18. Dezember 2017

Unser Tag im Jesus Center

Wir, Pia und Anna, hatten am vergangenen Freitag die Möglichkeit, das Team des Jesus Centers im Hamburger Schanzenviertel bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen.

Der Vormittag begann für uns im Café Augenblicke. Die Gäste können dort einige Sachen kostenlos bzw. eine warme Mahlzeit kostengünstig zu sich nehmen, duschen oder sich in der Kleiderkammer, die von Maria liebevoll betreut wird, neu einkleiden. In der Vorweihnachtszeit werden außerdem von Anke Beceral, der Fachbereichsleitung des Cafés, gespendete Weihnachtspakete verteilt. Diese enthalten warme Kleidung und eine Kleinigkeit zu Essen.

Wir wurden von dem Team sehr herzlich aufgenommen und halfen zunächst bei der Vorbereitung des Mittagessens, welches durch den Koch des Cafés, Samuel Odame, jeden Tag frisch zubereitet wird – heute gab es Fisch! Ab elf Uhr öffneten sich die Türen des Cafés für die Gäste und wir unterstützten Gabi bei der Frühstücksausgabe am Tresen. Brötchen und Brot werden je nach Wunsch kostenlos an die Gäste verteilt, heiße und kalte Getränke können kostengünstig dazu gekauft werden. Während des Frühstücks nahmen wir die Bestellungen für das Mittagessen entgegen, welches wir später zusammen mit den Mitarbeitern verteilten. Zusätzlich zu jedem Essen verschenkten wir an die Gäste unsere selbst gebackenen Kekse aus der Azubiaktion. Die Kekse wurden mit Dankbarkeit entgegengenommen und die Freude der Gäste gehörte für uns zu den schönsten Momente an diesem Tag.

Am Nachmittag wurden die Räumlichkeiten des Cafés für die Kinderweihnachtsfeier des Jesus Centers genutzt. Auch daran durften wir teilnehmen und wurden, ebenso wie am Vormittag, von dem Team sehr herzlich aufgenommen. Die Begrüßung erfolgte durch Pascal Heberlein, dem Fachbereichsleiter für offene Kinder- und Jugendarbeit. Das Programm der Weihnachtsfeier bestand aus Singen, Spielen und einem gemütlichen Zusammensein der Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern. Für eine schöne und amüsante Überraschung sorgte Ulf, der die Weihnachtsgeschichte mit Hilfe von Playmobilfiguren erklärte.

Im Anschluss verteilte Sarah Weihnachtsgeschenke, die von Firmen gespendet wurden. Die Kinder und Jugendlichen durften sich hierfür im Vorfeld etwas wünschen. Wieviel Herzblut in diesen Geschenken steckt, wurde zum Beispiel an Jamie deutlich. In seinem Päckchen versteckte sich ein tolles neues Skateboard, das er in der Zukunft für die Skategruppe benutzen kann. Diese findet einmal wöchentlich am Mittwoch statt und wird von Marian geleitet. Die vor Freude strahlenden Gesichter der Kinder und Jugendlichen, waren ein schöner Abschluss für einen ereignisreichen Tag.

Für uns war der Tag im Jesus Center ein tolles und aufregendes Erlebnis. Die Mitarbeiter legen in ihre Arbeit viel Liebe und geben diese tagtäglich an ihre Gäste weiter. Unsere Unternehmensphilosophie „Hand in Hand“ erhielt an diesem Tag eine zusätzliche Bedeutung, da uns unsere gesellschaftliche Verantwortung für sozial schwächere Menschen durch den direkten Kontakt zu ihnen, noch bewusster wurde.

Anke Beceral sagte übrigens später über die beiden, dass sie jederzeit im Jesus Center anfangen können und es Spaß mit ihnen gemacht hat. Das glauben wir gerne, aber wir möchten unseren engagierten Nachwuchs gerne noch ein bisschen behalten!

jesus center hansemerkur 7 jesus center hansemerkur 6

 

jesus center hansemerkur 8jesus center hansemerkur 10 jesus center hansemerkur 9 jesus center hansemerkur 4 jesus center hansemerkur 3 jesus center hansemerkur 2

One thought on “Ein Tag im Jesus Center”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*