Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2019. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.

Umwelt & Nachhaltigkeit

Fleißige Bienen

Am Samstag war Nationaltag der Honigbiene. Ja – so etwas gibt’s! Ein guter Grund, um wieder einmal über unsere pelzigen Kolleg*innen zu berichten, denn die haben in diesem Jahr bei sommerlichen Rekordtemperaturen ganze Arbeit geleistet.

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 20. August 2018

Neulich war Erntezeit: Die Waben unserer Bienenvölker wurden ausgetauscht, damit sie entdeckelt und anschließend geschleudert werden können. Der daraus gewonnene Honig muss nun einige Wochen ruhen, damit er kristallisiert. Dann wird er täglich durchgerührt, damit er schön cremig wird. Am Ende wird er in Gläser abgefüllt und für einen guten Zweck verkauft, den wir Ihnen heute noch nicht verraten wollen. Sie werden sich noch bis Oktober gedulden müssen, denn so lange dauert das Ganze noch.

Um die Bienen ist es deshalb etwas ruhiger geworden, was ihnen bei der Rekordhitze aber auch ganz gut gefällt: „Die Bienen kommen eigentlich mit extremem Klima zurecht. Es gibt ja auch Honigbienen in Sibirien und Afrika. Aber sie fühlen sich auch bei Hitze nicht so wohl und verbrauchen viel Energie für das Kühlen ihrer Wohnung.“, erklärt uns Imker Michael Röper. „Als nächstes steht nun die Behandlung gegen die Varroamilbe an, einem der vielen natürlichen Feinde der Bienen.“

Damit Ihnen aber in den nächsten Wochen nicht langweilig wird, versorgen wir sie noch schnell mit ein paar aktuellen Fotos, die Wolfgang Metzdorf für uns gemacht hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*