Bewerbungsfrist verlängert!

Bewerben Sie sich noch bis zum 31. Oktober 2018  für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. weitere Informationen finden Sie hier.

Umwelt & Nachhaltigkeit

Haarige Begegnung

Am Mittwoch gab es ein spannendes Get Together auf unserem Dach: Unsere interessierten zweibeinigen Mitarbeiter*innen haben Bekanntschaft mit den neuen geflügelten Kolleg*innen gemacht.

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 29. Juni 2018

Das Feedback aus der Belegschaft zu unserer Bienen-Patenschaft war von Anfang an positiv und das Interesse groß. So groß, dass wir uns entschieden haben, unsere Großstadtbienen einmal persönlich vorzustellen. Imker Michael Röper hat die Zusammenführung professionell begleitet und vor allem die vielen Fragen rund um das Nutztier beantwortet. Großes Interesse dabei galt vor allem der Frage, welchen Beitrag man selbst zum Erhalt der Bienen leisten kann. Ganz klar: Bienen brauchen Nahrung! Hier hilft das Trachtlexikon, ein Wegweiser, der genau erklärt, wann was gepflanzt werden sollte.

Nach dem Theorie-Teil ging es dann an die Verkostung: Alle Freiwilligen durften den frischen „Alsterhonig“ direkt aus der Wabe probieren und waren begeistert, wie mild der schmeckt.

Eine haarige Begegnung wurde es dann aber doch: Wolfgang Metzdorf, der die Fotos für uns gemacht hat, wurde Opfer einer gereizten Dachbewohnerin. Vielleicht lag es daran, dass er ihr mit seinem Riesen-Objektiv zu nah auf den Pelz gerückt ist. Viel Spaß mit unserer Bildergalerie….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*