HanseMerkur

Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2020. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2020. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sport & Gesundheit

Hamburg wird Pink – die Verschleppung

Die Vorbereitungen für das zweitgrößte Paddelevent Europas laufen auf Hochtouren. Am Sonntag erstrahlt die Hamburger Alster wieder in Pink, wenn Hunderte Stand Up Paddler, Tretbootfahrer und Ruderer an der Meenkwiese in See stechen, um auf das Thema Brustkrebs bzw. Brustkrebsvorsorge aufmerksam zu machen. Wir haben die Veranstalterinnen Anna Hesse und Theresa Hallermann bei ihren Vorbereitungen begleitet und uns dafür die vermutlich interessanteste Strecke ausgesucht – aber sehen Sie selbst!

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 17. August 2019

Wenn Sie am Sonntag, den 18. August 2019 noch nichts vorhaben, machen Sie doch einfach mit und setzen ein Zeichen in Pink. Falls Sie doch schon etwas vorhaben, verschieben Sie es einfach. Die Teilnahme ist kostenlos und schwimmende Untersätze können Sie vor Ort mieten. Also: Viel Spaß und bis Sonntag bei Hamburg wird Pink!

Wann? 10.00 Uhr / der Paddel-Corso startet um 11.30 Uhr
Wo? Meenkwiese in Hamburg-Eppendorf
Wie?

 

Auf dem SUP Board, im Kajak, Kanu oder dem Tretboot. Auch  aufblasbare Riesenflamingos sind willkommen – Hauptsache pink!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*