HanseMerkur

Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2020. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2020. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sport & Gesundheit

Marie’s healthy kitchen

In diesen Zeiten ist es sehr wichtig, Ihr Immunsystem zu stärken. Nicht nur, um möglichen Infektionen zu entgehen, sondern auch um im Falle einer Krankheit, besser dagegen angehen zu können. Dazu heute in Marie’s healthy kitchen: der Ingwer Immun Booster. Sie können den hoch konzentrierten Saft sowohl als Tee als auch Kaltgetränk in Ihre tägliche Ernährung einbauen.

Veröffentlicht von Marie Mävers am 12. März 2020

💡

Nicht ohne Grund gilt Ingwer als echte Wunderknolle. Sie ist nicht nur in der Küche wegen ihres außergewöhnlichen Geschmacks beliebt, sondern hat auch in der Gesundheitswissenschaft an positiver Beachtung zugelegt. Auf Ingwer werden viele gesunde Wirkungen zurückgeführt. Auf Grund des hohen Anteils an Vitamin C, Magnesium, Kalium, Kalzium und Eisen und der Scharfstoffen, die unsere Durchblutung anregen, kann die regelmäßige Einnahme von Ingwer Erkältungen vorbeugen. Ingwer gilt auch als klassisches Hausmittel von Oma:  Ein kleines Stück Ingwer direkt im Mund zerkauen, wenn sich eine Erkältung anbahnt. Die antibakterielle und antientzündliche Wirkung von Ingwer macht es den Krankheitserregern deutlich schwerer. Außerdem hilft Ingwer bei Muskelbeschwerden, regt die Verdauung an und lindert Reiseübelkeit.

Viele der wertvollen Inhaltsstoffe sitzen wie beim Apfel direkt unter der Schale – schälen Sie Ingwer wenn überhaupt nur sehr dünn. Sehr gut zu wissen ist auch, dass Ingwer am mildesten ist wenn er frisch ist. Denn er ist reich an ätherischen Ölen und Scharfstoffen, sogenannten Gingerolen und Shogaolen. Wenn die Knolle länger gelagert wird, verwandeln sich die milderen Gingerole in die schärferen Shogaole.

 

Ingwer Immun Booster

Zutaten:

  • 500 g frischer Bio-Ingwer
  • 2 Liter Wasser

Add on:

  • Bio-Zitrone
  • Honig
SO VIEL ZEIT MUSS SEIN: 5MIN + über Nacht ziehen lassen

Den Ingwer in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Wasser in einen großen Topf geben. Aufkochen lassen und bei geringer Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Vom Herd nehmen, Deckel drauf und über Nacht oder mindestens sechs Stunden im Topf ziehen lassen.

Am nächsten Tag nur noch durch ein Sieb gießen und fertig ist Ihr hoch konzentrierter Ingwer Booster. Den können Sie im Kühlschrank lagern und täglich mit heißem Wasser als Tee oder mit kaltem Sprudelwasser als Schorle im Verhältnis 50:50 mischen. Je nach Geschmack geben Sie gerne noch ein bisschen Zitrone und Honig hinzu.

Mehr Gerichte finden Sie auf www.marymedeli.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*