Jetzt bewerben!

Aktuell läuft die Ausschreibung zum HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2017. Mehr Infos dazu hier.
_LFA9686

Kinderschutz

Meisterliches Entertainment beim 36. HanseMerkur Preis für Kinderschutz

Nicht nur Gospel Train sorgte für ein großartiges musikalisches Rahmenprogramm während der Preisverleihung, auch Robeat, der Europameister im Beatboxen gab sich die Ehre.

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 4. Juli 2017

Zum ersten Mal entdeckt haben wir Robert Wolf  beim Jahreskonzert von Gospel Train im Herbst 2014. Der Entertainer tourt mit zwei Instrumenten durch ganz Europa: dem Mikrofon und seiner Stimme. Als Beatboxer hat er sich unter dem Namen Robeat international einen Namen gemacht. Der amtierende Europameister in dieser Form der Mundakrobatik beherrscht das gesamte Repertoire: von harten Techno-Beats über schnelle Drum-and-Base Rhythmen bis zum sanften HipHop.

Die Bayerische Philharmonie hat mit ihm 2014 die erste Beatbox-Symphonie der Welt aufgeführt; im selben Jahr war er Star der „Kassensymphonie“ einer großen deutschen Supermarktkette: mit neun Kassierern und neun Barcode-scannern intonierte er in der Adventszeit „Jingle Bells“.

Er sagt: „Talent ist gut, hartes Training ist besser.“ Was das bedeutet, durften wir am 27. Juni 2017 bei der Verleihung der 36. HanseMerkur Preise für Kinderschutz erleben und bei der Interaktion mit dem Publikum sogar selbst ausprobieren. Bei der Übung „Pizzakatze“ waren von jung bis alt alle fleißig mit dabei. Und zum Abschied hat er sich natürlich noch in unser Gästebuch eingetragen….

FullSizeRender

Wer Robeat live erleben möchte, hat hierzu Gelegenheit:

In der Autostadt Wolfsburg vom
12.-16. Juli 2017:

https://www.autostadt.de/-/urbanat-1

In Stuttgart – Beatbox meets klassische Gitarre am
Samstag, 06. Oktober 2017:

 https://goo.gl/dn4jPU

In Hamburg mit Gospeltrain am
Samstag, 04. November 2017:

http://www.gospeltrain.hamburg/konzerte/gospel-train-friends-kartenvorverkauf-ab-august-2017/

 

 

Teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*