Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2019. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sport & Gesundheit

Morgen ist Welt Aids Tag!

„Weltweit leben etwa 36,9 Millionen Menschen mit HIV. Noch lange haben nicht alle Zugang zu den lebensnotwendigen Medikamenten. Und noch immer erleben Betroffene Ausgrenzung und Stigmatisierung.“ so steht es auf der Website der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 30. November 2018

Von diesen 36,9 Millionen Menschen sind etwa 1,8 Millionen Kinder. Nur 58,8 % der Betroffenen haben bislang Zugang zu den lebensnotwendigen Medikamenten.

Seit Anfang der 80er Jahre bis 2013 haben sich etwa 77,3 Millionen Menschen mit HIV infiziert, 35,4 Millionen Menschen sind bereits an den Folgen gestorben, 2017 waren es weltweit 940.000 Menschen. In Deutschland leben heute rund 86.100 Menschen mit HIV. Etwa 30.000 Menschen sind bisher in Deutschland an den Folgen von AIDS gestorben.

Erschreckende Zahlen, die verdeutlichen, dass wir in der Präventionsarbeit, der medizinischen Forschung und unserer Solidarität nicht nachlassen dürfen. Die Private Krankenversicherung gehörte 1987 zu den Gründern der Deutschen AIDS-Stiftung und unterstützt seit 2005 die Präventionsarbeit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mit unterschiedlichen Kampagnen.

Der Welt-AIDS-Tag wurde erstmals 1988 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufen. Weltweit erinnern am 1. Dezember verschiedenste Organisationen an das Thema AIDS und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit HIV-Infizierten, AIDS-Kranken und den ihnen nahestehenden Menschen zu zeigen.

Eine dieser Organisationen ist der Verein AIDSHilfe Hamburg e.V., der morgen mit vielen verschiedenen Aktionen in der Hansestadt über die Krankheit und Präventionsmöglichkeiten aufklärt und um Solidarität wirbt. Mit im Gepäck ist  der Teddy, den der Schweizer Heiko Sobel als Präventionsbotschafter jedes Jahr neu entwirft. Unsere Kollegen aus dem HanseMerkur Info-Center unterstützen die Hamburger AIDSHilfe bereits im sechsten Jahr, indem sie seit vergangener Woche die Teddys an die Mitarbeiter verkaufen. Der Erlös geht vollständig an die Projekte des Vereins.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*