Jetzt bewerben!

Aktuell läuft die Ausschreibung zum HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2017. Mehr Infos dazu hier.
SusanneRieve_klein

Kinderschutz

Spenden für die Mattisburg zum 25-jährigen Dienstjubiläum

Susanne Rieve, Abteilungsleiterin IT-Infrastruktur, feierte am 10. Januar 2017 im Kreise von Kollegen und Vorständen ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der HanseMerkur. Statt vieler bunter Geschenke wünschte sie sich eine Spende für die Kinderschutz-Einrichtung Mattisburg.

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 12. Januar 2017

„Ich habe es immer bewundert, dass das Unternehmen sich nicht nur für die nackten Zahlen, sondern auch für den Kinder- und Jugendschutz engagiert“, sagte Susanne Rieve im Rahmen einer kurzen Ansprache. Daher verzichtete die zweifache Mutter anlässlich ihres Ehrentages auch auf Geschenke und stellte stattdessen eine Spendendose für die Stiftung „Ein Platz für Kinder“ (EPFK) auf, ausgezeichnet mit dem HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2014. Die „Mattisburg“, eine diagnostische EPFK-Einrichtung für traumatisierte Kinder in Hamburg-Schnelsen, darf sich nun über einen Betrag von 1.000 Euro freuen, denn Susanne Rieve stockte die von Kollegen gespendeten 783 Euro auf eine runde Summe auf. Wir danken für die tolle Aktion!

Mehr Infos zur Initiative gibt es unter http://www.epfk.org

Teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Ein Gedanke zu „Spenden für die Mattisburg zum 25-jährigen Dienstjubiläum“

  1. Liebe Frau Rieve,

    ein wunderbares Engagement! Im Namen aller Mattisburg-Kinder möchten wir Ihnen danken! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Dienstjubiläum!

    Ihre Johanna Ruoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*