Jetzt bewerben!

Aktuell läuft die Ausschreibung zum HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2018. Mehr Infos dazu hier.
_LFA3310

Kinderschutz

Wieder ein Benefizkonzert von Gospel Train

Eines muss man dem Jugendchor aus Harburg ja lassen: Sie singen nicht nur richtig gut, sondern engagieren sich auch für unsere ehemaligen Preisträger!

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 28. November 2017

Gerade erst fand das Jahreskonzert zugunsten unseres Preisträgers 2013, den Klinik Clowns Hamburg, statt, schon gaben sie das nächste Benefizkonzert in Bienenbüttel. Der Erlös geht an Transplant-Kids, die mit dem HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2014 ausgezeichnet wurden.

Rund 300 Gäste kamen am 18. November in die Bienenbütteler St.-Michaelis-Kirche, um dem Chor zu lauschen, der mit über 60 Sängerinnen und Sängern vertreten war. Diese sangen mit so viel Herz und Leidenschaft, dass Transplant-Kids-Chefin Katja Konwer hinterher gestand: „Ich muss immer aufpassen, dass ich nicht anfange zu weinen.“

Der Erlös des Konzertes ist für eine Sommerfreizeit für organtransplantierte Kinder und Jugendliche geplant. Darüber hinaus wird an einer Erweiterung des Angebotes gearbeitet. „Die Familiencamps wollen wir auch in weiteren Regionen Deutschlands anbieten. Außerdem arbeiten wir an einem zusätzlichen Camp für junge Erwachsene, die wir gemäß unserem Motto ‚Von Transplantierten – für Transplantierten‘ zu neuen Betreuern ausbilden.“, erklärte Konwer.

Übrigens erscheint im Frühjahr 2018 die neue CD von Gospel Train, die beim Jahreskonzert Anfang November in der ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle von den Zuschauern selbst zusammengestellt wurde.

Teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*