HanseMerkur

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2022. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sport & Gesundheit

Neues Netzwerk in Hamburg: Für mehr Inklusionssport

Seit mittlerweile drei Jahren gibt es die Sportlotsin Linda Bull – und sie hat einiges bewegt zum Thema Sport und Inklusion. Ein neues Netzwerk soll dieses Thema jetzt weiter vorantreiben und dafür sorgen, dass sich Vereine in Hamburg weiter öffnen und Menschen mit Behinderung noch mehr Möglichkeiten haben, nach ihren Voraussetzungen Sport zu treiben.

Veröffentlicht von Lars Wöhrmann am 26. Januar 2022

Das Netzwerk besteht aus der Ev. Stiftung Alsterdorf, dem Hamburger Sportbund und dem  Special Olympics Hamburg und möchte den rund 130.000 Menschen in Hamburg neue Türen zum Sport und sportlicher Betätigung öffnen. Damit soll sowohl die Hemmschwelle zur Bewegung im Alltag gesenkt als auch der (behindertengerechte) Sport aus den Behinderteneinrichtungen in die Vereine, die sich häufig im eigenen Stadtteil befinden und damit oft gut zu erreichen sind, gebracht werden.

Und das ist so wichtig: Denn gerade in der Pandemie fehlt dem Menschen – mit und ohne Behinderung – oft die Bewegung. Insbesondere Menschen mit Einschränkung leiden darunter. Gewichtszunahmen und fehlende menschliche Kontakte sind die Folgen. So hat das Netzwerk unter anderem viele digitale Angebote auf den Weg gebracht oder Anregungen gegeben, wie gemeinsam digital Sport getrieben werden kann.

So gab es in der letzten Woche das „Digitale Sportfest 2.0“, das über 150 Teilnehmende begeisterte. Vom Aufwärmen über Judo und Tennis bis hin zu Fitnessübungen im Stehen und Sitzen war für jeden Teilnehmer etwas dabei. Während der Pausen wurden Zaubertricks gezeigt; ein DJ sorgte für die richtige Untermalung. Neben den sportlichen Angebote zeichnete sich die Veranstaltung durch eine leichte Sprache, einfachen, aber effektiven Bewegungen und einer Gebärdendolmetscherin aus.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*