HanseMerkur

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. Die Bewerbungsfrist endet am 15. November 2022. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Veranstaltungstipp: 7. Voicepower am 22.04.

Fast alle sehnen sich in diesen Tagen nach Abwechslung: Sowohl die Vorkommnisse in der Ukraine oder als auch die anhaltenden Corona-Beschränkungen können schon aufs Gemüt schlagen. Abwechslung sorgt das 7. Voicepower-Benefizkonzert mit Gospel Train und Hamburg Voices.

Veröffentlicht von Lars Wöhrmann am 15. März 2022

Zweimal war das Konzert geplant – und zweimal musste es abgesagt werden. Jetzt soll der Auftritt von Gospel Train und Hamburg Voices unbedingt stattfinden: Die Einnahmen gehen an drei SOS-Kinderdörfer in der Ukraine, die bereits vor dem russischen Einmarsch unter erschwerten Bedingungen litten. Aktuell sind die Kinderdörfer evakuiert und die Bewohner in Polen untergekommen. Die Organisation hilft dennoch weiter vor Ort: So werden Hilfstransporte organisiert und Hilfe für Kriegsopfer unterstützt.

Gospel Train kennen Sie von den HanseMerkur Preis für Kinderschutz-Verleihungen, bei denen die Sängerinnen und Sänger des Chors bereits mehrmals das Rahmenprogramm mitgestaltet haben. Gospel Train ist im Jahr 1999 aus dem 1992 gegründeten Mittelstufenchor der Goethe Schule Harburg (GSH) hervorgegangen. Die Hamburger Voices gründeten sich 2013 und umfasst 160 aktive Mitglieder, von denen rund 60 Stimmen zum Benefizkonzert kommen werden. Im Repertoire stehen Songs von ABBA oder Michael Jackson.

Wer Lust hat, großartigen Stimmen zuzuhören und dabei noch etwas Gutes tun möchte, dem sei das Benefizkonzert am 22.04.22 um 20:00 Uhr im Rieckhof wärmstens ans Herz gelegt. Tickets gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*