HanseMerkur

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2022. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kinderschutz

Vier Jahrzehnte Engagement für den Kinderschutz – die Jury

Seit vielen Jahren ist Edina Müller Mitglied unserer Jury und in diesem Jahr sogar Schirmherrin. Die Fülle an Bewerbungen ist das, was sie besonders an der Arbeit reizt – auch wenn sie sich dabei sich mehr Bewerbungen von inklusiven Projekten wünscht.

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 23. November 2021

2021 ist definitiv ihr Jahr: Nachdem die Paralympischen Spiele im vergangenen Jahr coronabedingt verschoben wurden, gewann Edina Müller in diesem Sommer Gold im Parakanu in Tokio.

Doch das war nicht ihr einziger Sieg. Lange Zeit war nicht klar, ob sie ihren Sohn Liam mit zu den Paralympics nehmen darf. Im Zusammenschluss mit anderen Müttern aus dem olympischen Bereich gewann sie am Ende und stieg mit der kompletten Familie in den Flieger nach Japan.

Als wären die Berufstätigkeit als Sporttherapeutin, der Leistungssport und das Mama sein nicht schon genug, engagiert sie sich zudem noch ehrenamtlich in unserer Jury und hat sogar in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz übernommen. Im Interview erklärt sie, weshalb die Vereinbarkeit von Beruf und Familie auch im Leistungssport eine große Rolle spielt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*