HanseMerkur

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. Die Bewerbungsfrist endet am 15. November 2022. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kinderschutz

Vier Jahrzehnte Engagement für den Kinderschutz – die Jury

Sieben Jurymitglieder haben wir Ihnen bereits vorgestellt, um Ihnen die Zeit bis zur Premiere unseres Jubiläumsfilms am 9. Dezember etwas zu verkürzen. Zehn sind es insgesamt. Erfahren Sie heute, was Georg Graf Waldersee zu seinem ehrenamtlichen Engagement antreibt.

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 30. November 2021

UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, ist eine der weltweit größten Kinderhilfsorganisationen. Vorsitzender des Deutschen Komitees ist Georg Graf Waldersee.  Seit er nicht mehr als Partner einer großen internationalen Beratungsgesellschaft aktiv ist, widmet er den Großteil seiner Zeit dem ehrenamtlichen Engagement: neben seiner Arbeit bei UNICEF zum Beispiel als Juror für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz.

Im Gegensatz zu UNICEF stehen bei uns Projekte und Initiativen in Deutschland im Mittelpunkt. Auch hier ist die Not – vor allem seit den letzten eineinhalb Jahren – groß: von zunehmender Kinderarmut über Missbrauchs- oder Gewalterfahrungen, Vernachlässigung oder Bildungsungerechtigkeit. Die Liste der Themen, mit denen sich die Initiativen alljährlich für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz bewerben, ist lang. Da ist der fachliche Austausch in den Jurysitzungen umso wichtiger.

Seit seiner Kindheit weiß Waldersee, wie wichtig es ist zu helfen. Heute setzt er sich dafür ein, dass die Kinderrechte in der neuen Legislaturperiode endlich im Grundgesetz verankert werden.

Im Interview in Hamburg verriet er uns noch ein bisschen mehr über sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*