HanseMerkur

Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2021. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2021. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mensch zu Mensch: Tischtennis trotz Parkinson

Veröffentlicht von Tanja Johannsen 28. Juli 2021

28Jul.

Maik Gühmann (54) spielt leidenschaftlich Tischtennis. Der koordinativ anspruchsvolle Sport macht ihm nicht nur viel Spaß, sondern hilft auch bei der Bewältigung seiner Krankheit; Maik leidet bereits seit 14 Jahren an Parkinson. In der kommenden Ausgabe des Podcasts von Mensch zu Mensch spricht er mit Sabine Tesche über seinen Lebensweg mit Parkinson.

Ein Nein reicht

Veröffentlicht von Anna-Katharina Haag 27. Juli 2021

27Jul.

Die sexuelle Gewalt gegenüber Frauen ist in der heutigen Zeit aktueller denn je. In den letzten Jahren wurden insbesondere viele Fälle publik, in denen berühmte Männer ihre Machtpositionen ausnutzten, um Frauen sexuell zu belästigen oder zu missbrauchen: Jeffrey Epstein, Harvey Weinstein, Bill Cosby. Und diese Liste ist noch viel länger. Vielen Frauen, die den Mut finden ihre Peiniger öffentlich zur Verantwortung für ihre Taten zu ziehen, werden oftmals mit einer Welle an Solidarität unterstützt. Aber es gibt auch immer die Stimmen, die diesen Frauen vorwerfen, dass sie nur Aufmerksamkeit suchen und die Schuld nicht bei den Tätern, sondern bei den Opfern selbst suchen (= Victim Blaming). Auch das Rechtssystem, dass diese überlebenden Frauen eigentlich schützen sollte, sucht die Schuld nicht nur bei den Tätern. Allein die Frage „Welche Kleidung trugen sie?“ impliziert bereits, dass Überlebende einen Teil der Schuld immer bei sich selbst suchen müssen. Es ist also kein Wunder, dass viele Überlebende ihre Hoffnungen nicht mehr in die Rechtsprechung legen, sondern andere Wege suchen, um andere Frauen zu schützen und ihre Erlebnisse öffentlich zu machen.

Was ist Leid?

Veröffentlicht von Tanja Johannsen 26. Juli 2021

26Jul.

„Fast alle Lebewesen auf diesem Planeten erfahren mehr Leid als Glück. Was kann man dagegen tun?“ Es ist eine philosophische Frage, die sich Thomas Metzinger in seinem Artikel „Ozean der Qualen“, erschienen am 23. April dieses Jahres in der Süddeutschen Zeitung, stellt. Vielleicht spricht Sie diese Frage genauso an wie mich. Deshalb möchte ich Sie zu Beginn der Woche einmal zu einer Art kleinen philosophischen Rezension des Artikels einladen.

Vielfalt im Kinderzimmer

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld 23. Juli 2021

23Jul.

„Ich war vier Jahre alt, aufgewachsen in einer Kleinstadt bei Hamburg, behütet durch die Liebe meiner Familie, empathiegeladen, schon ein Fußballprofi im Herzen, Happy Life – eigentlich alles cool. Doch im Nachhinein irgendwie auch nicht. Denn es gab in dieser Zeit auch ‚die Momente‘, die vielleicht nicht jedes Kind in meinem Alter in Deutschland erlebt hat.“

Podcast-Tipp: „Die Zukunft der Arbeit ist hybrid“

Veröffentlicht von Tanja Johannsen 22. Juli 2021

22Jul.

Im Frühjahr letzten Jahres musste plötzlich alles ganz schnell gehen: Die Büros waren leer und Mitarbeitende saßen für viele Monate vor ihren Laptops im Home Office. Wichtige Entscheidungen, Teamarbeit und der Austausch unter Kollegen wurde ins Digitale verschoben. Nun soll das positiv Erlebte und Liebgewonnene aus dem digitalen Erfahrungsschatz in den Büroalltag integriert werden. Doch wie kann hybrides Arbeiten – als neue Art des Zusammenarbeitens – erfolgreich umgesetzt werden? Dieser Frage geht der Wissenspodcast des Hasso-Plattner-Instituts „Neuland“ in der aktuellen Ausgabe nach.

Unwetterkatastrophen: Forschung zur Prävention

Veröffentlicht von Tanja Johannsen 21. Juli 2021

21Jul.

Die aktuelle Unwetterkatastrophe in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Sachsen hat uns die Auswirkungen des Klimawandels wieder einmal deutlich gemacht und uns gleichzeitig gezeigt, wie verwundbar unsere Gesellschaft ist. Und das, obwohl wir in einem fortschrittlichen, hochtechnologischen Land leben. War so etwas nicht abzusehen? Einige Klimaforscher haben hier deutliche Warnungen gegeben. Mir stellt sich hier aber generell die Frage: Was tun wir eigentlich, um auf Katastrophen wie diese besser vorbereitet zu sein? Ein Blick auf wohl eher unbekannten Forschungsmaßnahmen.

Sprache bedeutet Wandel. Sind wir dafür bereit?

Veröffentlicht von Pia Kracke 20. Juli 2021

20Jul.

Sprache ist neben Mimik und Gestik das Hauptkommunikationsmittel der Menschen. Wir sind durch das gesprochene Wort fähig, Themen anzusprechen, zu betonen, anzugehen oder gewollt zu umgehen. Sie ist im ständigen Wandel belebt durch äußere Einflüsse und die Menschen, die sie sprechen. Nicht jede Entwicklung oder Änderung ist gut oder nachvollziehbar für alle, aber sollte man deswegen die Veränderung ablehnen?

Virtuelle Ozeane: Eintauchen in Ostsee und Co.

Veröffentlicht von Tanja Johannsen 19. Juli 2021

19Jul.

Sommer, Sonne, Sonnenschein – und ein Sprung ins Meer hinein! Das ist das Motto der Sommerferien, die in diesem Monat früher oder später in ganz Deutschland beginnen. Zeit, sich einmal mehr mit dem Thema Meer auseinanderzusetzen. In Zeiten des Klimawandels und der Erkenntnis über die überlebenswichtige Bedeutung der Ozeane umso mehr. Gerade die Ostsee gehört in diesem Jahr wieder zu einem der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Grund genug, Sie einmal auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, unser heimisches Meer auch virtuell zu erkunden – wahrscheinlich authentischer und wahrhaftiger, als es vielen von uns sonst jemals möglich wäre.

Geheime Mission VI

Veröffentlicht von Tanja Johannsen 16. Juli 2021

16Jul.

Ab in den Süden hieß es gestern für unsere letzte „Geheime Mission“ in dieser Woche. Es ist die sechste Initiative, die wir gestern nahe der Landesgrenze besuchten. Uns erwartete ein Projekt, das uns irgendwie in die Vergangenheit führte.

Nachhaltigkeit darf kein Luxus sein

Veröffentlicht von Lars Wöhrmann 16. Juli 2021

16Jul.

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Immer mehr Menschen interessieren sich für dieses so wichtige Thema, und auch Politik und Wirtschaft verfolgen immer häufiger Nachhaltigkeitsstrategien; nicht umsonst ist die HanseMerkur erst kürzlich der von den Vereinten Nationen einberufenen Net-Zero Asset Owner Alliance (AOA) beigetreten. Doch ist Nachhaltigkeit wirklich in allen Bevölkerungsschichten angekommen? Wie sieht das ein Großteil der Bevölkerung – und was kann man tun?

Geheime Mission V

Veröffentlicht von Tanja Johannsen 15. Juli 2021

15Jul.

Gestern klopfte es an unsere Hoteltür – ja, Sie haben richtig gelesen. Unsere gestrige „Geheime Mission“ kam zu uns. Wir waren immer noch im Westen Deutschlands und freuten uns auf starke Eindrücke von unseren Besuchern.