Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2019. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sport & Gesundheit

Post aus Rio II: Viertelfinale!

Update von Marie Mävers aus Rio: Jetzt geht es um den Einzug ins Halbfinale – und um Medaillen. Unsere Kollegin ist mit den Hockey-Damen grandios ins olympische Turnier gestartet und kämpft heute gegen die USA.

Veröffentlicht von Christin Beeck am 15. August 2016

„Es gab viel Vorbereitungs- und Trainingszeit vor Ort, wir haben das Olympische Dorf erkundet und dann natürlich die Eröffnungsfeier erlebt. Ein besonderer Moment, den ich nicht mit Worten beschreiben kann. Und der Gedanke, dass die ganze Welt in dem Moment des Einlaufens auf einen guckt, kommt da noch hinzu.

Marie Rio_3
Nach knapp zwei Wochen vor Ort hat dann auch endlich unser Turnier begonnen. Wir Hockeyspieler sind die ganze Zeit voll dabei – das heißt, unser Turnier erstreckt sich über die ganze Olympia-Zeit. Nicht wie z.B. die Schwimmer, die nur in der ersten Woche dran sind oder Leichtathleten, die in der zweiten Woche vielleicht sogar nur einen Wettkampf haben.
In zwei Sechser-Gruppen spielt jeder gegen jeden und nach dieser abgeschlossenen Gruppenphase kommen die ersten vier weiter. Es werden anschließend Viertelfinale, Halbfinale und Finale ausgespielt.



Marie Rio_4Die Gruppenphase ist gerade vorbei. Wir haben schon gutes Hockey gezeigt und bereits nach drei Spielen das Viertelfinale save gemacht. Als Gruppendritter spielen wir unser Viertelfinale heute um 12:30 Uhr (17:30 Uhr deutscher Zeit) gegen die „Maschinen“ aus den USA. Dieser Ausdruck weist schon auf die Stärke der USA hin – die Athletik. Es wird ein schweres und enges Spiel, aber wenn wir das zeigen was wir als Team drauf haben, können wir sie schlagen.



Das erste K.O.-Spiel auf dem Weg zu unserem großen Traum: eine Medaille bei den Olympischen Spielen. Drückt uns die Daumen!

Eure Mary“

One thought on “Post aus Rio II: Viertelfinale!”

  1. Hey Marie,
    wir drücken Dir für das Halbfinale die Daumen.
    Wer die USA besiegen konnte, schafft auch die Niederlande.
    Wir sehen dich ganz oft im Fernsehen und freuen uns jedes mal riesig.
    Viel Glück für morgen und zieht ins Finale ein!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*