Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2019. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Wenn die Seele Futter braucht

Es ist schon etwas her – genau genommen war es der 3. November 2017 direkt nach dem Jahreskonzert- als Peter Schuldt uns die neue Gospel Train CD für das diesjährige Osterfest ankündigte.

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 24. August 2018

Zugegeben – das Timing hat nicht ganz geklappt. Oder um es mit Shakespeares Worten zu sagen: „Der Wunsch ist der Vater des Gedankens.“

Aber man kann es dem Chorleiter Schuldt auch gar nicht übel nehmen. Monate lang hatte er mit seinen Chor-Kids für das Gospel Train Jahreskonzert geprobt und das aus gutem Grund: Das Konzert wurde komplett mitgeschnitten und die Zuschauer durften durch Stimmzettel entscheiden, welche Songs sie auf der neuen Live-CD hören wollen. Die Anspannung war entsprechend hoch und das Konzert wurde ein voller Erfolg! „Das Publikum war eine Granate!“, sagte Schuldt uns im anschließenden Interview noch ganz beseelt.

Kein Wunder, die Sängerinnen und Sänger des Oberstufenchors der Goethe Schule Harburg haben auch alles gegeben, um das Publikum mit musikalischer Nahrung für Herz und Geist zu berühren. Vielleicht trägt die neue CD deshalb den schönen Namen Seelenfutter. Und sie wird – ganz ohne Wunschdenken – im Oktober dieses Jahres erscheinen. Versprochen! Mehr Infos gibt es hier in Kürze.

Mittlerweile sind auch nicht nur die Fans auf musikalischem Entzug, auch die Chor-Kids werden langsam unruhig. Was Fotograf Wolfgang Köhler neulich bei dem ziemlich schrägen Shooting zum neuen CD Cover zu sehen bekam, haben wir in unserer Bildergalerie für Sie festgehalten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*