HanseMerkur

Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2021. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2021. Weitere Informationen finden Sie hier.

Über die Autoren

 

Lars WöhrmannLars Wöhrmann
Seit 2014 ist Lars Wöhrmann für die HanseMerkur tätig. Wenn der Pressereferent CSR und gebürtige Bremer nicht gerade auf der Suche nach interessanten Themen für neue Blog-Beiträge ist, trifft man ihn häufig auf Konzerten oder im Weser-Stadion.
Silke-HirschfeldSilke Hirschfeld
Als Pressereferentin mit Schwerpunkt CSR-Themen betreut sie die unterschiedlichsten Projekte rund um das gesellschaftliche Engagement der HanseMerkur. Mit Empathie, einem Talent für unbürokratische Problemlösungen und einem Höchstmaß an sozialer Kompetenz ausgestattet, ist sie zudem durch verschiedene Ehrenämter bestens vernetzt im sozialen Sektor der Stadt.
Eike BennEike Benn
Er ist seit 2017 als Pressereferent für die HanseMerkur tätig. Als Autor für das CSR-Blog versucht er, neue Perspektiven auf Themen wie Mobilität und Nachhaltigkeit zu eröffnen. Seine Leidenschaft ist das Radfahren, wenn er gerade nicht textet trifft man ihn deshalb oft auf dem Singlespeed.
Anna-Katharina Haag
Als gelernte Krankenschwester mit Hospizerfahrung schafft sie es auf bemerkenswerte Art, auch sperrigen Themen mit viel Empathie zu begegnen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Dass sie sich neben ihrer jetzigen Tätigkeit als Teamassistentin in der Fachabteilung bei der HanseMerkur im CSR-Bereich engagieren kann, ist eine Herzensangelegenheit für sie.
Pia KrackePia Kracke
„Nur mal schnell die Welt retten…“ So sehr sie ihre Arbeit in der Sachbearbeitung der Fachabteilung liebt, muss es für sie noch mehr geben. Ehrenamtlich engagiert sie sich deshalb für Jugendliche bei der Nummer gegen Kummer am Sorgentelefon und begleitet Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern bei KidsAnker als ambulante Kinderhospizbegleiterin. Ihre Beiträge für den CSR Blog sind ebenso beherzt wie sie selbst.
Heinz-Gerhard Wilkens
…war bis 25 Jahre lang Sprecher der HanseMerkur und Cheforganisator des HanseMerkur Preises für Kinderschutz. Im Unruhestand ist der begeisterte Hobbygärtner als PR-Berater tätig, engagiert sich ehrenamtlich u.a. in der Obdachlosenhilfe des Deutschen Roten Kreuzes. Ab August 2021 wird er sich im Rahmen eines Lehrauftrags an der Stadtteilschule Alter Teichweg in Hamburg-Dulsberg u.a. um das Schulradio kümmern.