HanseMerkur

Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2021. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2021. Weitere Informationen finden Sie hier.

Beruf & Familie

Von Mensch zu Mensch: Birte Müller

Mehr Toleranz: Das ist besonders in diesen Zeiten ein Wunsch, den viele Menschen haben. Auch der Gast der neuen Folge des „Von Mensch zu Mensch“-Podcastes wünscht sich mehr eine größere Toleranz.

Veröffentlicht von Lars Wöhrmann am 20. Oktober 2021

Birte Müller, 1973 in Hamburg geboren, ist berufstätige Mutter und Autorin. 2007 kam ihr Sohn Willi mit dem Down-Syndrom zur Welt – kurze Zeit später ihre Tochter Olivia mit dem „Normal-Syndrom“. Über diesen mitunter sehr trubeligen Familienalltag, der als herausfordernd, aber auch lustig beschrieben wird, hat Birte Müller drei Bücher geschrieben. Im Podcast „Von Mensch zu Mensch“ spricht die studierte Kinderbuchillustratorin mit Sabine Tesche über Planet Willi und Willis Welt und über die größere Toleranz, die sie sich von Menschen gegenüber ihrem Willi manchmal wünscht.

Von Mensch zu MenschDie kommende Ausgabe ist ab Samstag unter www.abendblatt.de/podcast/von-mensch-zu-mensch zu hören. Der Podcast der beliebten Abendblatt-Rubrik erscheint alle 14 Tage neu, und wird abwechselnd von Sabine Tesche und Iris Mydlach moderiert. Unterstützt wird er von der HanseMerkur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*