Jetzt bewerben!

Aktuell läuft die Ausschreibung zum HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2017. Mehr Infos dazu hier.

Es geht um mehr als Geld

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 20. September 2017

20Sep.

Anlässlich seines stolzen 25-jährigen Dienstjubiläums bei der HanseMerkur wünschte sich Michael Mertens, unser Leiter der Abteilung Sach/HUK-Betrieb, von seinen Gratulanten keine Geschenke. Stattdessen stellte er eine Spendendose für die DKMS auf. Bei einem persönlichen Gespräch mit ihm erfuhren wir, dass es hier um mehr geht als um Geld.

Hamburg wird pink!

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 3. August 2017

03Aug.

Sind Sie passionierter Stand Up-Paddler oder jemand, der es werden will und nur noch mit dem Gleichgewicht kämpft? Tragen Sie gerne pink und wollen mit Spaß eine richtig gute Sache unterstützen? Dann hätten wir etwas für Sie….

Junge Kreative

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 26. Juli 2017

26Jul.

Eine gute Sache finanziert sich selten von allein. Es braucht Menschen, die sich dafür einsetzen und sich stark machen. Unsere Auszubildenden sind solche Menschen, die in den letzten Wochen Beachtliches auf die Beine gestellt haben.

Engagierte Mitarbeiter

Veröffentlicht von Silke Hirschfeld am 17. Juli 2017

17Jul.

Seit über 20 Jahren organisiert die HanseMerkur gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz Blutspende Aktionen im eigenen Haus und bietet den so Mitarbeitern die Möglichkeit zum unkomplizierten Aderlass.

10 Jahre AMPU KIDS

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 8. März 2017

08Mrz.

Ende letzten Jahres konnte AmpuKids, ein Projekt des Vereins AMPU VITA e.V., sein 10-jähriges Bestehen feiern: mit einer getanzten Erzählung „Sam und die Wundersamenfreunde“ über Vertrauen und Gemeinsamkeit ohne Angst.

„Soziales Engagement ist wie eine Sprache, die jeder versteht“

Veröffentlicht von Ariane Butzke am 20. Juni 2016

20Jun.

Zum 35. Mal hat die HanseMerkur zur Preisverleihung des Kinderschutzpreises nach Hamburg eingeladen. Freudig erregt treffen die fast 400 Gäste nach und nach im hauseigenen Garten ein. Alle versuchen, einen Blick auf Auma Obama zu erhaschen, Schwester des amtierenden US-Präsidenten und diesjährige Schirmherrin des ältesten deutschen Sozialpreises.