HanseMerkur

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2022. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kinderschutz

Ein kleiner Prinz – Bundesjugendballett

Das Stück „Ein kleiner Prinz“ feierte im März in Luzern Premiere. Es ist eine Gemeinschaftsproduktion des Bundesjugendballetts mit der Lucerne Festival Academy und Musikern des Podium Festivals Esslingen.

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 24. März 2016

Der HanseMerkur Preis für Kinderschutz fördert auch Vernetzungsarbeit. So geschehen  im Sommer 2013. In Hamburg nehmen die Integrativen barrierefreien Gruppen des TV Schiefbahn 1899 aus Willich in Hamburg die Auszeichnung der HanseMerkur entgegen. Das Bundesjugendballett (BJB) gestaltet das künstlerische Rahmenprogramm. Die Leiter beider Gruppen kommen ins Gespräch, jeder begeistert vom Engagement des anderen. Es folgen im November 2014 ein gemeinsamer Workshop in Willich (NRW), und gemeinsam stehen Inklusionssportler und Profitänzer im Mai 2015 zur Verleihung der 34. HanseMerkur Preise für Kinderschutz auf der Bühne und begeistern die Gäste mit bewegenden Choreographien. Doch es geht weiter:

Foto: Melanie Couson
Fotos: Melanie Couson

Eine collageartige Musik- und Tanztheaterinszenierung, bei der der17-jährige Willicher Inklusionssportler Julius Winkelsträter im Mittelpunkt steht. Zum Auftakt der 42. Hamburger Ballett-Tage wird die Choreographie Ende Juni/Anfang Juli auch im Ernst Deutsch Theater zu sehen sein. Mehr Informationen auf www.bundesjugendballett.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*