HanseMerkur

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2022. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kinderschutz

Sponsoren-Brunch in der Mattisburg

In Hamburg-Schnelsen betreibt die Stiftung Ein Platz für Kinder (Hauptpreisträger des HanseMerkur Preises für Kinderschutz 2014) das Kinderschutzhaus Mattisburg für zehn schwersttraumatisierte Kinder. 15 Monate nach Eröffnung zog die Einrichtung am 22. März 2016 Bilanz.

Veröffentlicht von Heinz-Gerhard Wilkens am 23. März 2016

Mattisburg22032016aThorsten Bierbaum, der Leiter der Einrichtung, konnte berichten, dass bisher schon über 20 gewaltgeschädigte Kinder zwischen vier und 12 Jahren nach einem jeweils sechsmonatigen diagnostischen Verstehensprozess, u.a. bei trauma-spezifischer Diagnostik und Familienanamnese, in Anschlusseinrichtungen überführt werden konnten. Kinder, die nach sexueller, physischer oder psychischer Gewalt im der Mattisburg einen Ort finden, wo sie sich sicher fühlen, um sich Therapeuten und Pädagogen gegenüber öffnen zu können. „Diesen Kinder mit Bindungsstörungen und viel Chaos im Kopf  bieten wir hier eine Burg, die Schutz bietet und nicht einsperrt“,  sagt Thorsten Bierbaum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*