HanseMerkur

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2022. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kinderschutz

Unterstützung für „Ein Platz für Kinder“

Hand in Hand ist HanseMerkur bedeutet auch Unterstützung für unsere Kinderschutzpreisträger früherer Jahre. So engagiert sich Heinz-Gerhard Wilkens (Unternehmenskommunikation) ehrenamtlich im Kuratorium der Stiftung „Ein Platz für Kinder“ (Hauptpreisträger 2014). Hier sind Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medizin, Finanzen, Pädagogik, PR und Recht beratend und strategisch tätig.

Veröffentlicht von Ariane Butzke am 15. August 2016

Am 12. August 2016 war Wilkens zusammen mit Britta Geyer (Kommunikationsverantwortliche bei „Ein Platz für Kinder“) bei Redakteurin Anke Harnack Gast in der NDR 90,3-Sendung Musikbox. Beide berichteten über eine Stunde von der Arbeit und den Plänen der Stiftung, die bundesweit diagnostische Schutzhäuser für schwerst- traumatisierte Kinder betreibt und baut, die sogenannten Mattisburgen. Ein Thema der Sendung war u.a.auch die Vernetzungsarbeit. Denn auch die Klinik-Clowns Hamburg e.V. (HanseMerkur Hauptpreisträger 2013) spielen mittlerweile in der Mattisburg Hamburg. Ein wöchentlicher Lichtblick für die vier- bis 12-jährigen Kinder der Einrichtung, die nach Martyrien der Vergangenheit jetzt im Schutzhaus im Stadtteil Schnelsen liebevoll umsorgt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*