HanseMerkur

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2022. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kinderschutz

Hand in Hand: Mitarbeiter helfen mit Sachspenden

Nur wenige Tage hat es gedauert, da waren über drei Container voll: Lineale, Buntstifte, Spielzeugautos, Turnschuhe – und sogar ein Kinderwagen inkl. umfangreichem Zubehör war mit dabei. Dies alles wurde am gestrigen Montag abgeholt; Teile davon befinden sich aktuell auf den Weg nach Polen, um geflüchtete Familien aus der Ukraine zu unterstützen.

Veröffentlicht von Lars Wöhrmann am 5. April 2022

Möglich macht das die Initiative Glücksstern e.V., die Sie bereits von der Jahreseröffnungstagung der HanseMerkur kennen. Der Verein sorgt unter anderem mit seinem Schulranzen- und Schultütenprojekt dafür, dass Kinder aus ressourcenschwachen Haushalten zum Schulbeginn mit allem nötigen ausgestattet werden. Auch zu Weihnachten hilft Glücksstern: So wurden im letzten Jahr über 2.400 Weihnachtspäckchen an Kinder gepackt, die sonst keine Geschenke vom Weihnachtsmann erhalten hätten. Zudem werden auch Frauen und Kinder in Frauenhäusern mit vielem versorgt, was sie auf ihrer heimlichen Flucht zurücklassen mussten.

Für die Sammelaktion an  geflüchteten Familien standen bei uns in der HanseMerkur erst ein, dann zwei und dann drei Container (plus ein Kinderwagen mit Zubehör). Diese Spenden aus der Belegschaft wurden an den Glücksstern e.V.  übergeben – siehe Fotos. Mitarbeiter packten mit an, die Spenden auf die Autos zu verteilen, wo sie dann ihren Weg an hilfsbedürftige Familien antraten.

Vielen Dank allen Kolleginnen und Kollegen für die große Spendenbereitschaft!

Die Spenden auf dem Weg in die Autos .
Hand in Hand: Alle packten mit an.
Die Spenden der Mitarbeiter inkl. Kinderwagen.
Die Spenden der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*