HanseMerkur

Achtung: Neue Bewerbungsfrist!

Bewerben Sie sich schon jetzt für den HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2020. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2020. Weitere Informationen finden Sie hier.

Dr. Thomas Friedemann für Demenzforschung ausgezeichnet

Wissenschaftler vom HanseMerkur Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin am Universitätsklinikum Eppendorf erhielt Sebastian-Kneipp-Preis 2016

Mehr Infos

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 16. Januar 2020

16Jan.

Wirft man einen Blick in die ersten Ausgaben der Koch- und Lifestyle-Magazine in 2020, springen einem die Vorschläge für gute Vorsätze und vor allem einen gesunden Lebensstil regelrecht ins Auge. In Marie’s healthy kitchen kommen Sie bereits seit zwei Jahren nicht mehr an Anregungen für eine gesunde Ernährung vorbei. Bei allen guten Vorsätzen sollten Sie aber vor allem nachhaltig sein. Eine Diät für vier Wochen sieht höchstwahrscheinlich kurzfristig auf der Waage schön aus, für den Körper und unser weiteres Leben wirkt sich allerdings nur eine konstante gesunde Ernährung positiv aus. An dieser Stelle möchte ich Bas Kast zitieren, den ich Ihnen in der Neujahrsausgabe mit seinem Ernährungskompass vorgestellt habe: „Bei einer gesunden Ernährung geht es nicht um Verzicht. Sorgen Sie dafür, dass ihre Hauptmahlzeiten kein Nachtisch sind, dann können Sie mit gutem Gewissen auch mal Ihren Nachtisch genießen.“ Ganz und gar kein Nachtisch ist das heutige Rezept: eine Curry Reisnudel-Suppe. Trotzdem könnte ich mich reinlegen…

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 9. Januar 2020

09Jan.

Nachdem ich Ihnen letzte Woche hoffentlich einen besseren Durchblick in dem Diäten-Dschungel der „guten Vorsätze“ verschaffen konnte und Ihnen die Angst des großen Verzichts nehmen konnte, heute in Marie’s helathy kitchen eine leckere Winter Bowl. Bei dieser geschmackvollen Bowl wird Ihnen die Fleischbeilage nicht fehlen und Ihr Körper wird Ihnen die vielen Vitamine und Nährstoffe danken. Wie gesagt – beobachten Sie gerne, wie Sie sich nach dieser Mahlzeit fühlen und ob Sie Ihnen neue Energie geben konnte.

Gute Vorsätze für ein neues Jahrhundert

Veröffentlicht von Marie Mävers am 2. Januar 2020

02Jan.

Neues Jahr, neue Vorsätze. Vielleicht haben Sie sogar vor, Großes zu verändern. Anlass und Motivation genug kann ein neues Jahrhundert geben. Insbesondere im Bereich Ernährung häufen sich die guten Vorsätze, haben auch Sie wahrscheinlich zum Ende des letzten Jahres und insbesondere an Weihnachten sehr reichhaltig gegessen. Die Vielzahl an Diäten und guten Ratschlägen können einem aber schnell die Motivation nehmen, etwas zu verändern. Mit dem heutigen Beitrag in Marie’s healthy kitchen möchte ich Ihnen einen Ratgeber vorstellen, der für mich nicht ohne Grund das bestverkaufte Sachbuch des vergangenen Jahres war.

Express zu Weihnachten: Die Gans ist entlaufen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 23. Dezember 2019

23Dez.

Weihnachten, das Fest der Liebe, Besinnlichkeit und Stille. Verwandte, Freunde, Familie und zu viel Liebe auf einem Haufen birgt aber auf großes Konfliktpotential. Damit es garantiert beim Essen keine Enttäuschungen gibt, sollte die Gans entlaufen, misslungen oder von der Weihnachtsmaus stibitzt worden sein, hier ein Notfallrezept für die Weihnachtstage. Übrigens brachten das Christkind und Knecht Ruprecht auch nur Äpfel, Nüsse und Mandelkerne – und ein so leidenschaftliches Gedicht wie auf den „Bratapfel“ wurde meines Wissens auf noch kein Federtier geschrieben. In diesem Sinne frohe und besinnliche Weihnachten und lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen.

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 19. Dezember 2019

19Dez.

Beim Stöbern durch die klassischen Weihnachtsgedichte darf das Reezept des Bratpfels natürlich nicht fehlen. Bei keinem anderen Gedicht läuft mir das Wasser so im Mund zusammen wie bei dem Zipfel, dem Zapfel, dem Kipfel, dem Kapfel, dem goldbraunen Apfel. Um dieses Verlangen zu Stillen und Ihnen eine Nachtischvariante, die Sie mit gutem Gewissen an Weihnachten genießen können zu zeigen, heute in Marie’s healthy kitchen: der vegane Bratapfel.

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 12. Dezember 2019

12Dez.

Am Tag des Weihnachtssterns darf natürlich ein Rezept nicht fehlen: das des Zimtsterns. Nachdem ich die letzten Jahre an dem perfekten Rezept gescheitert bin und ich die saftigen nussigen, aber gekauften, Zimtsterne von einer waschechten Hamburger Kaffeekette bevorzugt habe, nun endlich mein eigenes Rezept. Es macht meinen Lieblingszimtsternen sehr große Konkurrenz und vor allem weiß ich beim Selberbacken immer genau was drin ist. Da kriegen selbst Weihnachtskekse einen gesunden „Touch“.

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 5. Dezember 2019

05Dez.

Herbst und Winter sind die Jahreszeiten von Suppen und Eintöpfen. Insbesondere neben dem ganzen Süßkram verlangt der Körper nach deftigen und wärmenden Speisen. Als kreativer Anreiz deshalb heute in Marie’s healthy kitchen: ein asiatischer Grünkohl-Eintopf.

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 28. November 2019

28Nov.

Der letzte Donnerstag im November hat im amerikanischen Kalender eine große Bedeutung: denn heute ist Thanksgiving! Hollywoodfilm oder der amerikanischen TV-Serie „Friends“ geprägt, ist uns allen dieser Feiertag so bekannt, als hätten wir ihn selbst schon gefeiert. In nostalgischer Erinnerung an meine „Friends“-Zeit, heute zu Thanksgiving, ein typisches Kürbiskuchen Rezept – praktisch ToGo in Muffinform.

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 21. November 2019

21Nov.

Am 19. November war Tag der Suppe. Zu dieser Jahreszeit wohl kein besonderer Tag, weil die Suppe, in ihren unterschiedlichen Variationen, viel zu häufig auf dem Tisch steht. Trotzdem möchte ich die Gelegenheit nutzen, den bundesweiten Tag der Suppe zu würdigen und Ihnen mein neustes Kürbissuppenrezept vorstellen. Denn eine Kürbissuppe geht doch immer!

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 14. November 2019

14Nov.

Als perfekten Start in den Tag, vor allem in der kälteren Jahreszeit, finden Sie heute in Marie’s healthy kitchen ein Frühstücksrezept für einen gewürzten Porridge. Denn nicht nur Kurkuma & Co. kurbeln morgens Ihren Stoffwechsel an, auch die Temperatur Ihres Frühstücks trägt dazu bei.

Augen – Blicke

Veröffentlicht von Marie Mävers am 8. November 2019

08Nov.

Klaus Zmorek liest „Augen – Blicke” und beschreibt für den Zuhörer in nur zehn Minuten, wie das Leben des Autors, Mann 61 Jahre alt, in kürzester Zeit verblasst. Über unzählige Krankheitsbilder und Folgen ist es vor allem der Verlust seiner Sehkraft, die sein Leben dunkel werden lässt. Ein hilfloser Zustand, der ihn vor allem psychisch erkranken und vereinsamen lässt. Auf der Suche nach der Lebenswertigkeit verfasst er diesen erschreckend ehrlichen und berührenden Text.

Leben? Mach ich später mal!

Veröffentlicht von Marie Mävers am 7. November 2019

07Nov.

Dagny Dewath liest „Leben? Mach ich später mal!” und erzählt die Geschichte einer 46-jährigen Frau, die ihr Leben ganz nach dem Motto betreibt: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.“ Mit dem Hintergedanken „leben kann ich ja später noch“, gipfelt ihr Lebensmotto in der Krebserkrankung, gerade als sie für sich beschlossen hat, die Arbeit in ihrem Leben erledigt zu haben. Durch die Auseinandersetzung mit ihrer Krankheit findet sie aber auch in dieser Wendung ihren neuen Lebenssinn.

Marie’s healthy kitchen

Veröffentlicht von Marie Mävers am 7. November 2019

07Nov.

Es ist nicht zu übersehen, die Weihnachtszeit naht – trotzdem habe ich heute noch ein sehr herbstliches Rezept für Sie. Ein deftiges Haferrisotto, ergänzt durch buntes saisonales Ofengemüse, ist ein energiereicher Begleiter in der grauen Jahreszeit. Bringen Sie Farbe auf Ihren Teller und konzentrieren Sie sich voll und ganz auf genussvolle Momente mit Ihren Liebsten.

Ich will leben!

Veröffentlicht von Marie Mävers am 6. November 2019

06Nov.

Clelia Sarto liest „Ich will leben!“ verfasst von einer Frau, 52 Jahre alt. Eine Frau dessen Leben fortlaufend vom Tod begleitet wird, da sie zu viele Familienmitglieder und Freunde zu früh verlassen oder schwer erkranken. Der Perfektionisten von Kindesbeinen an wird erst spät, durch ihre Krankheit und die Konfrontation mit sich selbst, bewusst, dass sie leben will! Ein Leben, dass ihr 52 Jahre durch die Finger geronnen ist.

Ein Raum für mich

Veröffentlicht von Marie Mävers am 5. November 2019

05Nov.

Marion Kracht liest „Ein Raum für mich” und stellt die Autorin, eine Frau, 53 Jahre alt vor. Die Geschichte einer mutigen selbstbewussten Frau, die sich zu Beginn der Krankheit sicher ist, dass wenn es einer schafft, eigentlich nur sie sein kann. Doch auch sie setzt das Gift schachmatt und funktioniert gar nicht mehr. Es beginnt eine Zeit, eine Reise zu sich selbst, nachdem sie als hauptberufliche Familienmanagerin immer nur für andere da war und begibt sich auf die Suche nach einem Raum für sich selbst.